Einige Infos zu unserer öffentlichen Mitglieder- und Bürgerversammlung am Mittwoch, 5. Juni 2019, ab 19 Uhr, im Gemeindesaal der evangelischen Köln Bayenthal-Marienburg in der Mehlemer Straße:


In  Bayenthal drängelt 40% Kindernachwuchs, statt 3% wie im Kölner Durchschnitt. Die Grundschule Reiterstaffel (Gaedestraße) ist nicht fertig. Das Baudezernat wird zu den Planungen für die Schulen in unserem Nahbereich berichten. Auch der Dezernent Herr Greitemann wird zur Diskussion zur Verfügung stehen.

Fragen, die wir diskutieren wollen sind:

  • Wie waren die Schulanfängerzahlen in unserem Bereich in den letzten Jahren, wie groß werden sie für die nächsten Jahre erwartet?
  • Wie sind z.Zt. die Kapazitäten für die erwartete Entwicklung; Reserven und Bedarf?
  • Container sind als Aushilfe temporär politisch beschlossen. Wo, wie viele, mit welcher Kapazität und wie lange?
  • Wenn/wann die Schule Gaedestr. fertig ist, ist dann der Übergang für die Schüler problemlos?
  • Reicht die Kapazität in der Gaedestr.? Welche zusätzlichen Wohnbebauungen stehen an?
  • Wie ist der Planungsstand für weiterführende Schulen?
  • Ist mit den zwei Schulen in der Parkstadt Süd in absehbarer Zeit zu rechnen?

Wir benötigen die Diskussion mit den Beteiligten/Betroffenen. Die Elternvertreter/Schulleitung der GGS Cäsarschule haben eine Darstellung der Situation aus ihrer Sicht zugesagt.

Den großen evangelischen Gemeindesaal  in der Mehlemerstr. haben wir reserviert. Er bietet Raum bis etwa 250 Personen. Schließlich wollen wir auch Platz für interessierte Eltern haben.

Weitere Infos werden wir hier weiter veröffentlichen.