Es ist ein besonderes Engagement, die ehrenamtliche Tätigkeit, die von Bürgern der Stadt Köln gerne auf sich genommen wird. Aber „tue Gutes und sprich darüber“,  ist nicht ihr Ding. Deshalb zeichnet die Stadt Köln auch Kölner Bürger für das Ehrenamt aus. So wurde auch Dr. Hartmut Hammer, Vorsitzender des Bürgervereins Bayenthal-Marienburg vom Bezirksbürgermeister Mike Hohmann als Ehrenamtler ausgezeichnet. Wer schonmal an einer Bürgerversammlung teilgenommen hat, der kann nachvollziehen, wie viel Arbeit es macht, die Interessen und Probleme eines Viertel und ihrer Bürger zu erkennen, zu benennen, eine Lösung voran zu treiben und immer wieder die Verwaltung zu erinnern, aber auch erfolgreich zusammen Lösungen zu finden. Dafür gab es eine Urkunde…………..

Bild wurde uns vom Kölner Wochenspiegel / Offizier zu Verfügung gestellt.